Partielle Sonnenfinsternis über Europa 2022

Am 25. Oktober wird der Mond die Sonne teilweise verdunkeln. Das Spektakel ist in ganz Europa zu beobachten. Der höchste Grad der Verdunkelung wird über Sibirien mit 82 Prozent erreicht. In Wien wird die Verdunkelung nur bei rund 30 Prozent liegen. Hier alle Infos zum Himmelsspektakel.

Eine Sonnenfinsternis ist immer wieder ein besonderes Spektakel. Am interessantesten ist dabei bestimmt eine totale Sonnenfinsternis. Hierbei schiebt sich die gesamte Mondscheibe vor die Sonne. Es ist das einzige Ereignis bei dem die Sonnencorona mit bloßen Augen zu sehen ist. Einige können sich vielleicht noch an die totale Sonnenfinsternis vom 11. August 1999 erinnern. Es war ein heißer Sommertag und ich war im Freibad. Mit meinen damals neun Jahren war ich bereits sehr an Naturereignissen interessiert. An diesem Tag war es eigentlich wolkenlos. Nur eine einzige kleine Wolke war am Himmel zu entdecken und eben diese verdeckte die Sonne genau während der Totalitätsphase, so dass ich leider den Höhepunkt der Sonnenfinsternis damals nicht mit eigenen Augen sehen konnte. Ärgerlich.

Bei einer partiellen Sonnenfinsternis liegen Erde, Mond und Sonne nicht ganz exakt auf einer Linie, weshalb der Mond die Sonne nur teilweise verdeckt. Dies zu beobachten ist aber mindestens genau so spannend, wie eine totale Sonnenfinsternis. Früher hielt man Sonnenfinsternisse übrigens für einen Fluch der Götter. Man glaubte, dass alle die sich im Bereich einer Sonnenfinsternis befanden, bald eines äußerst qualvollen Todes sterben werden. Dies ist aber glücklicherweise nicht so.

Solar Eclipse – November 13, 2012 by NASA Goddard Photo and Video is licensed under CC-BY 2.0

Die partielle Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022 wird in Wien um 11:15 Uhr beginnen. Die maximale Verdunkelung von 30% wird um 12:20 Uhr erreicht und um 13:27 Uhr ist das Spektakel zu Ende. Bleibt zu hoffen, dass zu dieser Jahreszeit das Wetter mitspielt und wir einen wolkenlosen, goldenen Oktobertag erleben.

Zeiten für den deutschsprachigen Raum:

OrtBeginnMax. VerdunkelungEnde
Augsburg11:13 Uhr12:13 Uhr13:15 Uhr
Bregenz (A)11:14 Uhr12:12 Uhr13:12 Uhr
Chemnitz11:11 Uhr12:14 Uhr13:18 Uhr
Düsseldorf11:09 Uhr12:06 Uhr13:06 Uhr
Erlangen11:12 Uhr12:12 Uhr13:15 Uhr
Flensburg11:06 Uhr12:08 Uhr13:11 Uhr
Graz (A)11:16 Uhr12:20 Uhr13:25 Uhr
Heilbronn11:12 Uhr12:11 Uhr13:11 Uhr
Innsbruck (A)11:15 Uhr12:15 Uhr13:16 Uhr
Jena11:10 Uhr12.12 Uhr13:16 Uhr
Karlsruhe11:12 Uhr12:10 Uhr13:09 Uhr
Lübeck11:07 Uhr12:10 Uhr13:14 Uhr
OrtBeginnMax. VerdunkelungEnde
München11:14 Uhr12:14 Uhr13:16 Uhr
Nürnberg11:12 Uhr12:13 Uhr13:15 Uhr
Osnabrück11:08 Uhr12:07 Uhr13:09 Uhr
Potsdam11:09 Uhr12:13 Uhr13:18 Uhr
Quedlinburg11:09 Uhr12:11 Uhr13:15 Uhr
Ravensburg11:14 Uhr12:12 Uhr13:12 Uhr
Salzburg (A)11:15 Uhr12:16 Uhr13:19 Uhr
Tübingen11:13 Uhr12:11 Uhr13:10 Uhr
Usedom11:08 Uhr12:13 Uhr13:19 Uhr
Villach (A)11:17 Uhr12:18 Uhr13:22 Uhr
Westerland11:06 Uhr12:07 Uhr13:09 Uhr
Zürich (CH)11:14 Uhr12:11 Uhr13:09 Uhr

Zeiten für Europa:

OrtLandBeginnMax. VerdunkelungEnde
AthenGriechenland12:36 Uhr13:43 Uhr14:51 Uhr
BrüsselBelgien11:09 Uhr12:04 Uhr13:00 Uhr
BudapestUngarn11:17 Uhr12:25 Uhr13:33 Uhr
EindhovenNiederlande11:08 Uhr12:05 Uhr13:03 Uhr
IstanbulTürkei12:34 Uhr13:47 Uhr14:59 Uhr
KrakauPolen11:15 Uhr12:23 Uhr13:32 Uhr
LondonEngland10:08 Uhr10:59 Uhr11:51 Uhr
OsloNorwegen11:04 Uhr12:08 Uhr13:13 Uhr
RigaLettland12:12 Uhr13:23 Uhr14:33 Uhr
SpitzbergenNorwegen11:31 Uhr12:21 Uhr13:12 Uhr
VilniusLitauen12:15 Uhr13:26 Uhr14:37 Uhr
VenedigItalien11:18 Uhr12:17 Uhr13:18 Uhr

Die nächste Gelegenheit einer partiellen Sonnenfinsternis über Österreich gibt es übrigens am 29. März 2025. Die nächste totale Sonnenfinsternis über Österreich wird hingegen erst am 3. September 2081 stattfinden. Dann werde ich 91 Jahre alt sein. Könnte sich also noch ausgehen.

Himmelsgucker aufgepasst!

Bitte besorgt euch geeignete Sonnenfinsternisbrillen um das Ereignis zu beobachten. Diese sind in Astronomie-Fachgeschäften für ca. fünf Euro erhältlich. Herkömmliche Sonnenbrillen reichen zur Beobachtung nicht aus. Schaut bitte keinesfalls mit bloßen Augen in die Sonne. Ihr könntet dabei erblinden.

Veröffentlicht von natural_philipp

mit der Natur verbunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: